http://www.ww-touristik.de
 

WW-Info Logo
der Westerwald-Branchenführer
 

http://www.keramik.de
 

http://www.keramik-forum.de
 

http://www.keramikbuch.de
 

billig-fliegen.de
 

http://www.westwind.de
 

http://www.deguto.de

 

Impressum:
 Information TDG §6
 Haftungsausschluss

 © DEGUTO GmbH

headline

backnext
Handwerkliche Keramik:

Das Keramikhandwerk ist eines der ältesten Kulturtechniken der Menschheit. Vor allem die Gefäßkeramik entwickelte sich mit dem Sesshaftwerden der Menschen. Bis dahin waren die Vorratsgefäße zu schwer und zerbrechlich, um sie auf Wanderungen mitzunehmen.

Töpfereien aus dem Rheinland ließen sich im 16. Jahrhundert in großer Zahl im Westerwald nieder. Aufgrund der reinen und vor allem riesigen Tonvorkommen und den Rohstoffen Wasser und Wald, sowie den Handelswegen, die das Salz in die Region brachten, wurde der Westerwald berühmt für seine qualitativ hochwertige Salzglasurkeramik.

Auch heute noch gibt es ein florierendes Keramikerhandwerk im Westerwald. Die Ausbildung in den Bereichen Scheibentöpfer/in, Baukeramiker/in, Kerammaler/in und Keramformer/in dauert 3 Jahre.